NSC

Design Thinking – Innovation im Vetrieb

Die Fähigkeit zur Innovation ist heute der Erfolgsfaktor, der über die Zukunft eines Unternehmens entscheidet. Häufig macht es Sinn, für ein Innovationsprojekt einen externen Moderator einzusetzen. Wir begleiten Innovationsprojekte mit dem Ansatz Design Thinking der Stanford University.

Als ausgebildete Innovations-Coaches begleiten wir Sie bei der Phase Verstehen. Hier geht es darum, Kunden genau zu beobachten, zu interviewen und in ihrem Verhalten zu erkennen. Wie verhalten sich Kunden? Wann und warum verhalten sie sich so? Was motiviert sie? Was sehen sie als Mehrwert an? Welche Bedürfnisse könnten sie heute und in Zukunft haben?

Anschliessend wird definiert, was die Kundenprobleme tatsächlich sind und welches die Herausforderungen sind, die es in Zukunft zu meistern gilt.

In der Ideen-Phase arbeiten wir mit den neusten Kreativmethoden, um eine grosse Menge von Ideen zu generieren. Sofort werden die besten Ideen mit einem Prototyp bei den Kunden getestet. Diese Erfahrung des Prototyping führt dann wieder zu neuen Erkenntnissen, neuen Ideen und Lösungen.

Zum Schluss werden die Innovationen mit den Kunden ausführlich getestet und die Lösung im Detail auf die Kunden abgestimmt.

Wichtig bei Innovationsprojekten ist der notwendige Freiraum, anders zu denken, fühlen und handeln. Ebenfalls entscheidend sind interdisziplinäre Teams, welche zusammen Innovationen schaffen.

CMT begleitet Sie in all diesen Phasen und verhilft Ihnen zu neuen Produkten, Prozessen, Dienstleistungen und Services.

Moderation von Innovationsprojekten mit dem Ansatz Design Thinking
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen