Kompetenz­entwicklung Aussendienst: Zentrales Bindeglied in vertikalen Vertriebs­strukturen

Kompetenz­entwicklung Aussendienst: Zentrales Bindeglied in vertikalen Vertriebs­strukturen

Der Aussendienst ist das zentrale Bindeglied in der vertikalen Vertriebskette zwischen dem Hersteller bzw. Importeur und dem Händler. Er muss dabei erfolgreich den Spagat machen zwischen den Anforderungen der Hersteller bzw. Importeure und denjenigen der Händler – wobei diese nicht selten voneinander abweichen.
Unsere Erfahrung als Vertriebskanalspezialist zeigt, dass es eine starke Korrelation zwischen den realisierten Ergebnissen und der Qualität des Aussendienstes gibt: Je besser der Aussendienst es versteht, die Händler zu fördern und zu fordern, desto besser sind die Zielerreichungsquoten der Händler.
CMT begleitet Sie ganzheitlich bei der Kompetenzentwicklung des Aussendienstes. Der Fokus liegt dabei auf der Weiterentwicklung der Fach- und der Sozialkompetenz. Hierbei nutzen wir gezielt unsere Erfahrungen aus der Verkaufs- und Vertriebssteuerung im Consulting-Bereich. Jeder Aussendienst muss für seine Partner einen Mehrwert generieren. Dies gelingt, wenn der Aussendienst sich weder als Postbote für Aktionen noch als Troubleshooter sieht, sondern auch als Coach seiner Partner. In unserem modularen Qualifizierungsprogramm für Aussendienste lernen die AD, wie sie als Coach einen Mehrwert generieren können.

Kompetenz­entwicklung Aussendienst: Zentrales Bindeglied in vertikalen Vertriebs­strukturen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen